wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Respghi

[
-gi
]
Resphighi, Ottorino
Ottorino Resphighi
Ottorino, italienischer Komponist, * 9. 7. 1879 Bologna,  18. 4. 1936 Rom; Schüler von Max Bruch und Nikolaj Rimskij-Korsakow; unter dem Einfluss des französischen Impressionismus entstanden u. a. die sinfonischen Dichtungen „Fontane di Roma“ (1916), „Pini di Roma“ (1924) und „Feste romane“ (1928); ferner Verwendung von Gregorianik wie im Violinkonzert „Concerto gregoriano“ (1921) und barocken Stilelementen (Neobarock) wie in den „Antiche arie e danze per liuto“ (19171931); schrieb neben Orchesterwerken Opern, Kammer- und Vokalmusik.
Total votes: 63