wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Reichsverweser

Reichsvikar
im römisch-deutschen Reich Vertreter des Kaisers (Königs) bei Minderjährigkeit, Verhinderung, Tod (bis zur Neuwahl); in der Goldenen Bulle (1356) wurden als gemeinsame Reichsverweser für die Zeit eines Interregnums der Pfalzgraf bei Rhein (für den Bereich des fränkischen Rechts) und der Kurfürst von Sachsen (für den Bereich des sächsischen Rechts) bestimmt.
Total votes: 12