wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Regulrkleriker

Angehörige einiger katholischer Orden, die im 16. und 17. Jahrhundert zur Förderung der kirchlichen Reform entstanden, z. B. Barnabiten, Jesuiten, Kamillianer, Piaristen und Theatiner.
Total votes: 24