wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Île de Ré
westfranzösische Insel vor der Mündung der Sèvre in den Atlantischen Ozean, 86 km2, rund 15 000 Einwohner; die flache Küste ist nur im Nordwesten felsig und steil; größter Ort und Handelshafen ist Saint-Martin-de-Ré Anbau von Wein, Frühgemüse und Getreide, Fischerei, Austernzucht, Salzgewinnung; Fremdenverkehr.
Total votes: 0