wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Rastertunnelmikroskop

ein von G. Binnig und H. Rohrer entwickeltes Mikroskop, das unter Ausnutzung des quantenmechanischen Tunneleffekts Unebenheiten auf Oberflächen von Metallen und Halbleitern sichtbar machen kann, die kleiner sind als der Durchmesser eines Atoms. Von der Abtastspitze des Mikroskops werden Informationen auf einen Oszillographen gegeben und durch einen Computer bearbeitet.
Total votes: 28