wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Rasklniki

[
russisch raskol, „Spaltung“
]
die kirchliche Bewegung gegen die liturgischen Reformen des Patriarchen Nikon von Moskau (16521666). Nach den Hauptrichtungen gibt es Bespopowzy (Priesterlose) und Popowzy (Priesterliche). Ihre Selbstbezeichnung ist „Altritualisten“, eine häufig für sie gebrauchte Bezeichnung „Altgläubige“.
Total votes: 34