wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Räderscheidt

Anton, deutscher Maler, * 11. 11. 1892 Köln,  8. 3. 1970 Köln; Vertreter der Neuen Sachlichkeit; emigrierte 1934 nach Frankreich und lebte mehrere Jahre in der Schweiz; schuf gesellschaftskritische Bilder, die den Menschen der Einsamkeit ausgesetzt und in einer feindlichen Umwelt zeigen; anfangs und im Spätwerk in realistischem Stil, in der Zwischenzeit unter dem Einfluss von G. Braque und P. Picasso mit abstrahierender Tendenz.
Total votes: 13