wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Organizer

[ˈɔ:gənaizə; der; englisch]
mobiler Computer im Westentaschenformat mit den Funktionen eines Notebooks. Die Dateneingabe erfolgt mit einem Stift. Standardfunktionen sind Adressbuch, Merkzettel, Aufgabenliste, Kalender und Taschenrechnerprogramm. Je nach Ausstattung können Organizer an ein Mobiltelefon und an den heimischen PC angeschlossen werden; eine Zusatzsoftware ermöglicht auch das Versenden von E-Mails.
Total votes: 26