wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Muskhochschule

Musikakademie; Hochschule für Musik
staatliche Ausbildungsstätte für die musikalische Fachausbildung, in Deutschland in Berlin, Detmold, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Heidelberg-Mannheim, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Lübeck, München, Saarbrücken, Stuttgart-Trossingen, Weimar, Würzburg; Österreich: Graz, Salzburg, Wien; Schweiz: Basel, Bern, Zürich. Fachrichtungen der künstlerischen Berufsausbildung: Dirigent, Komponist, konzertierender Künstler, Opern- und Konzertsänger, Orchestermusiker, Kirchenmusiker, Tonmeister, freier Musikerzieher, Musikerzieher an allgemein bildenden Schulen. Abschlüsse: künstlerische Reifeprüfung, staatliche Prüfung, Staatsexamen, Diplom. An den älteren Konservatorien, die meist städtische Einrichtungen sind, sind nicht alle Fachrichtungen vertreten.
Total votes: 32