wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Mecheln

Mechelen, französisch Malines
Stadt in der belgischen Provinz Antwerpen, an der Dijle, 75 700 Einwohner; Bürgerhäuser und Kirchen aus dem 13.17. Jahrhundert, z. T. mit Bildern von P. P. Rubens, Kathedrale (13./14. Jahrhundert) mit berühmtem Glockenspiel, Justizpalast, Erzbischofssitz; Spitzen-, Teppich- u. a. Textil-, Holz-, Metall-, Nahrungsmittelindustrie und chemische Industrie, Automontagewerk.
Die Mechelner Unionsgespräche fanden 19211925 in Mecheln zwischen Anglikanern und Katholiken als Privatgespräch, aber mit Duldung Roms und Canterburys statt. Sie scheiterten an der Frage des päpstlichen Primats.
Total votes: 0