wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Massine

[
maˈsi:n
]
Léonide, eigentlich Leonid Fjdorowitsch Mjassin, russischer Tänzer, Choreograf und Tanztheoretiker, * 9. 8. 1896 Moskau,  16. 3. 1979 Borken, Westfalen; als Vertreter des Charaktertanzes aus der kaiserlichen Theaterschule in Moskau hervorgegangen; 19141928 Solotänzer und Choreograf beim Ballets Russes; ab 1947 Gastchoreograf und Pädagoge an der Mailänder Scala und in New York.
Total votes: 23