wissen.de
Total votes: 79
LEXIKON

Martinstag

Martini
Tag des hl. Martin (11. 11.), seine Verehrung setzte bereits zu seinen Lebzeiten ein, besonders gefördert durch das Mantelwunder, wonach ihm als junger Soldat Christus erschienen sei, nachdem er auf dem Weg nach Amiens einem halbnackten Bettler die Hälfte seines Mantels überlassen habe. Hieraus leitet sich sein Patronat über die Bettler, Bedürftigen, Soldaten und Tuchmacher ab sowie diverse Martinsbräuche am 11. 11. (Tag seines Begräbnisses), die mit Festessen, Laternenumzügen oder dem Geschenkesammeln der Kinder an Martin als Gabenspender erinnern und gleichzeitig die sechswöchige Adventsfastenzeit einläuten.
Total votes: 79