wissen.de
You voted 2. Total votes: 21
LEXIKON

Martil

Marcus Valerius Martialis
römischer Dichter, * um 40 Bilbilis, Spanien,  um 102 Bilbilis; lebte ca. 6498 in Rom, geißelte in witzigen und geistreichen Epigrammen die Lasterhaftigkeit und Verlogenheit der römischen Gesellschaft. Seine „Epigrammata“ wurden zum Vorbild für die epigrammatische Dichtung Europas (u. a. die „Xenien“ Schillers und Goethes).
You voted 2. Total votes: 21