wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Mara Laach

Benediktinerabtei am Laacher See (Eifel), 1093 gegründet, 1802 aufgehoben. 1862 zogen die Jesuiten ein; 1892 Wiederbesiedelung durch die Benediktiner von Beuron. Zentrum der liturgischen Erneuerung, liturgiewissenschaftliche und ordensgeschichtliche Studien (Abt-Herwegen-Institut). Dreischiffige romanische Basilika (11.13. Jahrhundert) mit 6 Türmen, Krypta und Westchor.
Total votes: 13