wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON
 

Makrobitik

[
griechisch
]
ein von C. W. Hufeland im 18. Jahrhundert geprägter Begriff, der wörtlich „Lehre von der Lebensverlängerung“ bedeutet und dem chinesischen Zen-Buddhismus entlehnt ist. Um das menschliche Leben zu verlängern, sollte nach Hufeland die Lebenskraft durch den Aufenthalt in Luft, Licht, Wärme und Wasser sowie durch eine natürliche Ernährung aus viel Gemüse, Obst und Salat bei weit gehendem Verzicht auf Fleisch, Alkohol und Gewürze gestärkt werden. Heute versteht man unter makrobiotischer Ernährung meist eine an der japanischen Küche orientierte Kost, die fast nur aus Getreideprodukten besteht.
 

 

Total votes: 41