wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Makednien

neugriechisch Makedonia
Region im Nordwesten und Norden Griechenlands, 34 177 km2, 2,2 Mio. Einwohner; im Westen gebirgig mit Weidewirtschaft, Braunkohlenförderung; im zentralen und östlichen Teil werden v. a. Reis, Obst, Gemüse, Baumwolle, Getreide und Wein angebaut; Hauptstadt und Wirtschaftszentrum ist Saloniki.
Total votes: 41