wissen.de
You voted 3. Total votes: 32
LEXIKON

Listerise

[
nach Sir Joseph Lister
]
eine Tierinfektionskrankheit (Zoonose), die auch auf den Menschen übertragbar ist entweder durch direkten Kontakt oder durch den Verzehr von befallenem rohem Fleisch, Milch und Milchprodukten, geräuchertem Fisch oder Schalentieren; Erreger: Listeria monocytogenes. Während die Listeriose bei Erwachsenen meist als harmlose Erkrankung oder ohne Anzeichen verläuft, kann die Übertragung einer Listeriose von der Schwangeren auf das ungeborene Kind (diaplazentare Listerioseinfektion) in den letzten Schwangerschaftswochen zu einer schweren Erkrankung des Neugeborenen oder zu einer Totgeburt führen.
You voted 3. Total votes: 32