wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Laufzeiteffekt

bei Elektronenröhren ein Effekt, der dadurch zustande kommt, dass durch die Steuerspannung am Gitter nicht nur der Anodenstrom beeinflusst wird, sondern auch die Geschwindigkeit der Elektronen und damit deren Laufzeit. Das hat zur Folge, dass schnelle Elektronen langsame einholen und sich sog. Elektronenpakete (Unstetigkeiten im Anodenstrom) bilden.
Total votes: 51