wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Lahore

[englisch ləˈhɔ:ə]
Lahaury
zweitgrößte Stadt Pakistans und Hauptstadt der Provinz Punjab, an der Ravi, mit Vororten 8,9 Mio. Einwohner; zahlreiche Bauwerke aus der Mogulzeit: Paläste, Grabmäler, Moscheen (u. a. Badshahi-Moschee), Shalimargarten; Universität (gegründet 1882); Eisen- und Stahlwerk, Metall-, Maschinen-, chemische, Textil-, Teppich- und Schmuckwarenindustrie; Flughafen. Im 11. und 12. Jahrhundert Hauptstadt unter den Ghaznaviden und Ghuriden, im 16.18. Jahrhundert Mogul-Residenz, 1846 britisch.
Total votes: 36