wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Kunstturnen

die höchste Leistungsstufe im Turnen an den Geräten Reck, Barren, Stufenbarren, Ringe, Pferdsprung, Pauschenpferd (Pferd), Schwebebalken und im Bodenturnen. Männer ermitteln bei Meisterschaften Einzelsieger an den Geräten Reck, Barren, Ringe, Pauschenpferd, im Pferdsprung und im Bodenturnen sowie Einzel- und Mannschaftssieger im Mehrkampf (nur noch Kürübungen); Frauen: Einzelsieger am Stufenbarren, Schwebebalken, im Pferdsprung und im Bodenturnen sowie Einzel- und Mannschaftssieger im Mehrkampf. Die Übungen werden von 6 Kampfrichtern entsprechend den Wertungsvorschriften bis zur Höchstnote 10 bewertet.
Turngeräte (Auswahl)
Turngeräte (Auswahl)
Schwebebalken
Schwebebalken
Die rumänische Turnerin Nadia Comaneci am Schwebebalken bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal.
Total votes: 44