wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Kristllchemie

ein Teilgebiet der Chemie, das sich mit der Erforschung der gesetzmäßigen Beziehungen zwischen der chemischen Zusammensetzung und den kristallographischen Eigenschaften der Stoffe befasst, z. B. mit den Erscheinungen der allotropen Modifikation und der Isomorphie. Die Kristallchemie wurde durch die von M. von Laue u. a. eingeführte Röntgenstrukturanalyse entscheidend gefördert.
Total votes: 26