wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Komplxverbindungen

chemische Verbindungen höherer Ordnung, bei deren Aufbau andere Bindungskräfte als bei den einfachen Verbindungen mitwirken und deren Zusammensetzung im allgemeinen nicht der normalen Wertigkeit ihrer Bestandteile entspricht. Komplexverbindungen im engeren Sinne sind anorganische oder metallorganische Koordinationsverbindungen, im weiteren Sinne können auch organische Molekülverbindungen unter diesen Begriff fallen. Komplexverbindungen sind von großer wirtschaftlicher Bedeutung in der Waschmittel-, Lebensmittel-, Pharma-, Textil- und Farbstoffindustrie.
Total votes: 14