wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Klimaneutralität

Bezeichnung für den Ausgleich der Emission von Treibhausgasen an einem Ort der Erde durch die Einsparung der gleichen Menge an Emissionen an einem anderen Ort oder durch gleichwertige Klimaschutzmaßnahmen. Dahinter steht die Idee, dass es für das Weltklima nicht relevant ist, an welchem Ort Emissionen entstehen und an welchem Ort sie vermieden bzw. ausgeglichen werden. Kritiker bemängeln, dass einmal entstandene Emissionen nicht neutralisiert, sondern nur kompensiert werden können. Ein Emissionsausgleich könne daher allenfalls für unvermeidbare Emissionen sinnvoll sein. Ausgleichszahlung für das Klima.
Total votes: 32