wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Kleiber

Erich, argentinischer Dirigent österreichischer Herkunft, * 5. 8. 1890 Wien,  27. 1. 1956 Zürich; Vater von Carlos Kleiber; Opern- und Konzertdirigent; wirkte 19231934 an der Berliner Staatsoper (Staatskapelle Berlin), wo er zahlreiche Uraufführungen leitete, u. a. von Alban Bergs „Wozzek“ und „Lulu“; emigrierte 1934 nach Buenos Aires, wo er von 19371949 die Deutsche Oper am Teatro Colón leitete; bedeutender Interpret von Richard Strauss „Rosenkavalier“ sowie von Ludwig van Beethovens und Wolfgang Amadeus Mozarts Werken.
Total votes: 12