wissen.de
You voted 2. Total votes: 36
LEXIKON

Kauer

Ferdinand, Komponist, getauft 18. 1. 1751 Klein-Tajax (Mähren),  13. 4. 1831 Wien; Kapellmeister in Wien und Graz; schrieb mit dem Zauber-Singspiel „Das Donauweibchen“ 1798 eines der erfolgreichsten Bühnenwerke seiner Zeit. Weitere Werke: Über 100 Opern und Singspiele, u. a. „Das Waldweibchen“ 1800 und „Die Sternenkönigin“ 1801; Sinfonien; Messen, Oratorien, Kantaten und Lieder.
You voted 2. Total votes: 36