wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Jus utrmque

[
lateinisch, „beide Rechte“
]
Sammelbezeichnung für das römische und das kanonische Recht, d. h. die beiden Rechte, die seit dem 13. Jahrhundert an den Universitäten gelehrt wurden. Noch heute verleihen verschiedene juristische Fakultäten den Grad eines Doctor utriusque iuris.
Total votes: 20