wissen.de
LEXIKON

Jhansen

Hanna, geborene Meyer, deutsch-schweizerische Schriftstellerin, * 17. 6. 1939 Bremen; seit 1970 in der Schweiz; beschreibt zwischenmenschliche Beziehungen aus weiblicher Sicht; Werke u. a.: „Über den Wunsch, sich wohlzufühlen“ 1985; „Märchen und Klagen“ 1993; „Kurnovelle“ 1994; aus der intensiven Beschäftigung mit den amerikanischen Hopi-Indianern entstand „Zurück nach Oraibi“ 1986.
Total votes: 20
Total votes: 20