wissen.de
Total votes: 65
LEXIKON

Jaunsudrabins

[
ˈbinjʃ
]
Janis, lettischer Schriftsteller, * 25. 8. 1877 Neretas Krodzini, Semgallen,  28. 8. 1962 Körbecke, Möhnesee; Studium der Malerei in Riga und 1905 für drei Monate in Berlin, dort dort u. a. Schüler von Lovis Corinth; wurde in seiner Heimat vor allem bekannt durch seine realistischen Beschreibungen einer lettischen Kindheit („Das weiße Buch“ 1914); nach dem Einmarsch Russlands ab 1944 in Deutschland; autobiografische Erzählung: „Ich erzähle meiner Frau ...“ 1951, deutsch 2006.
Total votes: 65