wissen.de
LEXIKON

Iosselini

Otar D., georgischer Filmregisseur, * 2. 2. 1934 Tiflis; ließ sich 1982 in Frankreich nieder; Leitthemen seiner Werke sind die sozialen Verhältnisse, in denen seine Figuren leben, und die Verfremdung des scheinbar Gewohnten. Filme: „Die Günstlinge des Mondes“ 1984; „Jagd auf Schmetterlinge“ 1992; „Briganten“ 1996; „Montag morgen“ 2002.
Total votes: 8
Total votes: 8