wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Institutionalsmus

eine besonders in den USA zu Anfang des 20. Jahrhunderts verbreitete Richtung der Volkswirtschaftslehre, die zur Erklärung der wirtschaftlichen Erscheinungen auch die Analyse der sozialen, rechtlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse, der Institutionen und des menschlichen Verhaltens (Psychologie) für nötig hält; Hauptvertreter: T. B. Veblen, W. C. Mitchell.
Total votes: 16