wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Horvitz

[ˈhɔrvits]
1
H. Robert, US-amerikanischer Molekularbiologe, * 8. 5. 1947 Chicago, Ill.; erhielt für entscheidende Beiträge zur Erforschung der genetischen Steuerung bei der Organentwicklung und dem dabei unerlässlichen Zelltod zusammen mit S. Brenner und J. Sulston den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2002.
Total votes: 18