wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Himmelsmechanik

ein Teilgebiet der theoretischen Astronomie, das die Bewegung der Himmelskörper nach den Gesetzen der Mechanik, besonders nach dem Gravitationsgesetz, untersucht. Es umfasst Störungstheorie, Dreikörperproblem, Theorie der Rotation der Himmelskörper und Bahnbestimmung.
Total votes: 32