wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Haarbalgmilben

Demodicidae
bis 0,4 mm lange Milben, die in den Haarbälgen der Säuger leben. In den Bälgen der Gesichtshaare des Menschen sitzen jeweils bis zu 4 Haarbalgmilben (Demodex folliculorum), die aber keinen Schaden anrichten; sie ernähren sich vom Talg der Haarbalgdrüsen. Bei starker Vermehrung der Haarbalgmilben bei Tieren kann es zur Räude kommen.
Total votes: 16