wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Guckkastenbühne

seit dem Barock ausgebildete Form der Bühne im Theater. Durch den Bühnenrahmen kann in die Bühne eingesehen werden. Die Guckkastenbühne ist mit komplizierten Maschinerien (Schnürboden für aufziehbare Kulissen, Versenkungsvorrichtungen) ausgestattet und wird durch einen Vorhang vom Zuschauerraum getrennt.
Total votes: 71