wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Groppen

Cottidae
Groppe
Groppe
Der bekannteste Vertreter der Panzerwangen im Süßwasser Europas ist die Groppe, die Fließgewässer und Uferzonen klarer Seen bis zu 2000 m Höhe hinauf bewohnt.
Fischfamilie aus der Ordnung der Panzerwangen; ohne Schuppen, zuweilen mit Stacheln und Platten; mit starken Stacheln besetzter großer Kopf; ursprünglich aus dem Stillen Ozean; heute besiedeln sie die Küstenregionen der Nordhalbkugel; einige Arten kommen auch im Süßwasser vor. Die Groppen haben bislang fast keine wirtschaftliche Bedeutung. In Eurasien finden sich zwei Arten: westlich der Elbe Cottus gobio (Koppe, Kaulkopf, Dolm) und östlich der Elbe Cottus poecilopus, im Süßwasser, besonders in Forellenbächen; hier leben sie als Laichräuber.
Total votes: 32