wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Grattage

[grata:ʒ; die; französisch]
von M. Ernst aus der Frottage entwickelte Maltechnik, bei der zuerst verschiedene Farbschichten übereinander gemalt werden, danach Holzbretter mit besonderer Maserung unter die Leinwand gelegt werden und die Oberfläche der Ölmalerei anschließend mit einem Messer abgeschabt wird. Die im Holz erhabenen Stellen zeichnen sich anders ab als die Vertiefungen im Brett, wodurch Strukturen entstehen, die die Wirkung bestimmter Bildbereiche vertiefen.
Total votes: 53