wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Giacconi

[dʒaˈkɔni]
1
Riccardo, US-amerikanischer Physiker italienischer Herkunft, * 6. 10. 1931 Genua; u. a. 19731981 Professor an der Harvard Universität, Direktor der Europäischen Südsternwarte 19931999. Giacconi war maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von Röntgenteleskopen und -satelliten und erhielt 2002 den Nobelpreis für Physik.
Total votes: 0