wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Georg Friedrich

Markgraf von Brandenburg-Ansbach und Bayreuth, Herzog in Jägerndorf und in Preußen, * 5. 4. 1539 Ansbach,  26. 4. 1603 Ansbach; Sohn von Georg dem Frommen; übernahm 1556 die Regierung, verhalf seinem fränkischen Fürstentum zu Wohlstand, ordnete das lutherische Kirchenregiment nach sächsischem Vorbild. Als Vormund (seit 1568) des geisteskranken Albrecht Friedrich von Preußen (* 1553,  1618) und nach seiner Belehnung mit dem Herzogtum Preußen (1578) gelang es Georg Friedrich, eine Neuordnung Preußens nach fränkischem Vorbild durchzusetzen.
Total votes: 14