wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Generlklausel

weit gefasste, grundsätzliche Gesetzesbestimmung, in der Regel zur Ergänzung oder Zweckbestimmung der einzelnen eng begrenzten (speziellen) Bestimmungen (Kasuistik) eines Rechtsgebiets oder Gesetzesabschnitts, z. B. Treu und Glauben, gute Sitten.
Total votes: 23