wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Geldtheorie

Teil der Wirtschaftstheorie, der sich mit Geld, Kredit und Geldmenge befasst. Die moderne Geldtheorie ist 1. Geldnachfragetheorie, d. h. die Theorie über die von Unternehmen und privaten Haushalten gewünschte Kassenhaltung, und 2. Geldangebotstheorie, d. h. die Theorie über die Entwicklung des Geldvolumens. Außerdem untersucht die Geldtheorie den Zusammenhang zwischen Geld- und Güterwirtschaft (Geldschleier, Geldschöpfung, Inflation, Umlaufgeschwindigkeit des Geldes).
Total votes: 6