wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

gefäßverengende Mittel

die Blutgefäße verengende Mittel, die in Tabletten- oder Tropfenform z. B. bei zu niedrigem Blutdruck, Schnupfen oder Bindehautentzündung verabreicht werden; langfristiger Gebrauch kann zu Schädigungen der Schleimhäute führen; bei Säuglingen und Kleinkindern nur nach ärztlicher Rücksprache anzuwenden.
Total votes: 49