wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Friedenthal

Richard, deutscher Schriftsteller, * 9. 6. 1896 München,  19. 10. 1979 Kiel; Freund (auch Herausgeber) S. Zweigs, 1938 Emigration nach London, 19451954 Verlagsleiter in München, 1956 Auswanderung nach London; Organisator und Vizepräsident des deutschen PEN-Zentrums; schrieb vor allem Biografien, in dem Bemühen, Personen objektiv, ohne Idealisierungen zu zeigen: „Leonardo da Vinci“ 1959; „Goethe, sein Leben und seine Zeit“ 1964; „Luther“ 1967; „Entdecker des Ich. Pascal, Montaigne, Diderot“ 1969; „Karl Marx“ 1981.
Total votes: 0