wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Extrabreit

deutsche Rock-Gruppe, 1978 um den Gitarristen Stefan Kleinkrieg in Hagen gegründet; aktuelle Besetzung: Stefan Kleinkrieg („St. Kleinkrieg“, Gitarre), Kai Schlasse („Kai Havaii“, Gesang), Rolf Möller (Schlagzeug), Bubi Hönig (Gitarre), Lars Larsson (Bass); begannen Ende der 1970er mit punkbeeinflusstem Garagen-Rock; 1981 Durchbruch im Umfeld der Neuen Deutschen Welle; gitarrenbestimmte, temporeiche, meist melodische Mischung aus Pop- und Rockmusik, teils mit Punk-Elementen; Texte von schnodderig-skurril bis politikkritisch; 1998 Auflösung; 2002 Wiedervereinigung; Veröffentlichungen u. a.: „Ihre größten Erfolge“ 1980; „Welch ein Land Was für Männer“ 1981; „Hotel Monopol“ 1993; „Jeden Tag, jede Nacht“ 1996; „Neues von Hiob“ 2008.
Total votes: 51