wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Creedence Clearwater Revival

[
ˈkri:dəns ˈkli:wɔ:tə ri ˈvaivl
]
US-amerikanische Rockgruppe; Doug Clifford (Schlagzeug), Stu(art) Cook (Keyboard, Bassgitarre), John Fogerty (Gesang, Gitarre), Tom Fogerty (Gesang, Gitarre); 1959 von J. Fogerty, Clifford und Cook als Schulband „The Blue Velvets“ gegründet, Johns Bruder Tom Fogerty schloss sich kurz darauf an; anfangs überwiegend Instrumentalstücke; 1967 Umbenennung in Creedence Clearwater Revival und Durchbruch mit eigenen Kompositionen mit Gesang; viele ihrer Alben und Singles wurden mit „Gold“ ausgezeichnet; 1972 ging die Gruppe auseinander; erfolgreiche Titel u. a.: „Proud Mary“ 1969; „Up Around The Bend“ 1970; „Have You Ever Seen The Rain“ 1971, Veröffentlichungen: „Creedence Clearwater Revival“ 1968; „Bayou Country“ 1969; “Cosmos Factory“ 1970; „Mardi Gras“ 1972 u. a.
Total votes: 13