wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Cortạ́zar

[
kɔrˈtasar
]
Julio, argentinischer Erzähler, * 26. 8. 1914 Brüssel,  12. 2. 1984 Paris; Vertreter eines magischen Realismus; schrieb fantastisch durchsetzte, auch gesellschaftskritische Erzählungen und Romane: „Bestiarium“ 1951, deutsch 1979; „Die Gewinner“ 1960, deutsch 1966; „Geschichten der Cronopien und Famen“ 1962, deutsch 1977; „Das Feuer aller Feuer“ 1966, deutsch 1976; „Reise um den Tag in 80 Welten“ 1967, deutsch 1979; „Album für Manuel“ 1973, deutsch „Rayuela“ 1973, deutsch 1980; 1976; „Ende des Spiels“ 1975, deutsch 1976; „Die geheimen Waffen“ 1978, deutsch 1980; „Geschichten, die ich mir erzähle“ 1983, deutsch 1985.
Total votes: 9