wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Buran

von der Sowjetunion ab den 1970er Jahren entwickelter Raumtransporter, der den US-amerikanischen Spaceshuttles aus aerodynamischen Gründen ähnelte, aber u. a. über kein eigenes Haupttriebwerk verfügte. Buran 1.01 startete am 15. 11. 1988 mit einer Energija-Trägerrakete zu seinem einzigen unbemannten Orbitalflug mit zwei Erdumkreisungen und wurde wieder sicher gelandet. Ein für 1993 mit dem zweiten Raumtransporter Buran 1.02 geplanter unbemannter Start kam wegen der Einstellung des Raumtransporterprogramms aus Kostengründen nicht mehr zustande.
Der Prototyp Buran 002, der insgesamt 25 unbemannte Testflüge in der Atmosphäre absolvierte, aber nicht ins All flog, wurde 2008 zum Technik Museum Speyer überführt.
Total votes: 45