wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Bundesanstalt für Straßenwesen

Abk. BASt, 1965 aus der Bundesanstalt für Straßenbau (gegr. 1951) hervorgegangene nichtrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministers für Verkehr, Bau u. Stadtentwicklung; Sitz: Bergisch Gladbach. Hauptaufgaben: Förderung der Entwicklung des Straßenwesens, insbes. durch Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Baues u. der Unterhaltung der Bundesfernstraßen sowie durch Erhöhung von Sicherheit u. Leichtigkeit des Verkehrs.
Total votes: 24