wissen.de
Total votes: 60
LEXIKON

Brhe

Brahe, Tycho
Tycho Brahe
Tyge, genannt Tycho, dänischer Astronom, * 14. 12. 1546 Knudstrup, Schonen,  24. 10. 1601 bei Prag; baute um 1567 mit Unterstützung Friedrichs II. von Dänemark auf der Insel Hveen im Sund die Sternwarten Uranieborg und Stjerneborg, wo er 20 Jahre lang Fixsterne und Planeten beobachtete. 1572 entdeckte er einen „neuen Stern“ in der Cassiopeia. Dieser „Tychonische Stern“ war eine Supernova in unserer Milchstraße. 1597 in Wandsbek; 1599 von Kaiser Rudolf II. als Hofastronom nach Prag berufen. Seine Planetenbeobachtungen führten seinen Gehilfen J. Kepler zur Entdeckung der Gesetze der Planetenbewegung. Brahe war Gegner des heliozentrischen Systems und erfand ein eigenes Weltsystem; Tychonisches Weltsystem.
Total votes: 60