wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Booten

Bootstrapping
Verfahren nach dem Einschalten eines Rechners zur Installation des Betriebssystems. Dabei wird vom sog. Urlader (Bootstrap), der im BIOS enthalten ist, ein kleines Programm von einem bestimmten Bereich der Festplatte oder Diskette (Bootsektor) in den Arbeitsspeicher geladen. Dieses Programm installiert schließlich die wesentlichen Teile des Betriebssystems.
Total votes: 37