wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Binding

Binding, Rudolf Georg
Rudolf Georg Binding
Rudolf G(eorg), deutscher Lyriker und Erzähler, * 13. 8. 1867 Basel,  4. 8. 1938 Starnberg; Sohn von Karl Binding; Verfasser formstrenger Novellen mit konservativer, teilweise nationaler Tendenz; beeinflusst von G. dAnnunzio, G. Keller, C. F. Meyer. Werke: „Legenden der Zeit“ 1909; „Gedichte“ 1913; „Rufe und Reden“ 1928; „Erlebtes Leben“ (Autobiografie) 1928; „Der Wingult“ 1936.
Total votes: 28